Sie sind hier: BRK Bereitschaft Planegg/Krailling » Aktuelles
Donnerstag, 14. Dezember 2017

25.09.2017

Wiesndienst 2017

Am 25. September 2017 hat die Bereitschaft Planegg/Krailling des Bayerischen Roten Kreuzes zusammen mit Helfern der Bereitschaften Neuperlach und Gauting sowie fünf Gästen des Österreichischen Roten Kreuzes die Besucher des Münchner Oktoberfestes versorgt. Dieses Jahr hatten die insgesamt über 100 Einsatzkräfte und Ärzte etwas mehr zu tun als im Vorjahr. Die Teams auf den Rettungstragen sind 87 mal ausgerückt, um verletzte oder erkrankte Besucher zu versorgen. Insgesamt wurden 304 Patienten behandelt. Allgemein war es ein ruhiger Wachverlauf, nur ein Wiesn-Besucher hat sich bei einem Treppensturz schwerer verletzt. Er wurde vor Ort vom Tragenteam und einem Notarzt versorgt und dann mit einem Rettungswagen in die Notaufnahme einer Münchner Klinik transportiert.

17.09.2017

Wiesnauftakt


Am ersten Wiesntag machten unterstützten insgesamt neun ehrenamtliche Helfer der BRK Bereitschaft Planegg/Krailling den Sanitätdienst im Servicezentrum Theresienwiese. Der erste Einsatz des Planegger Tragenteams war bereits vor dem Anzapfen des ersten Fasses um 11:52 Uhr. Weitere Helfer waren im Behandlungsraum und als Transportmanager eingeteilt.

 

Auch beim traditionellen Trachten- und Schützenzug am ersten Wiesnsonntag waren Sanitäter der Bereitschaft Planegg/Krailling im Einsatz. Insgesamt 60 Gruppen mit etwa 9000 Teilnehmern zogen von der Maximilianstraße zum Festgelände auf der Theresienwiese.

23.07.2017

Würmtal Staffellauf

Der Würmtaler Staffellauf fand dieses Jahr am 23. Juli in Martinsried im Rahmen des Dorffestes statt. Die Bereitschaft Planegg/Krailling des Bayerischen Roten Kreuzes kümmerte sich um die medizinische Versorgung der ca. 400 Teilnehmer auf der 3,8 km langen Strecke. Sechs Jugendliche der Bereitschaftsjugend sorgten zusammen mit der Feuerwehr als Streckenposten dafür, dass die 100 Staffeln auch den richtigen Weg liefen.

10.06.2017

Tag der Bundeswehr in Penzing

Insgesamt 129 ehrenamtliche Helfer des Bayerischen Roten Kreuzes aus ganz Oberbayern betreuten am 10. Juni 2017 zusammen mit Ärzten und Sanitätern der Bundeswehr den Sanitätsdienst für die etwa 50.000 Besucher des Tags der Bundeswehr in Penzing. Die Bereitschaft Planegg/Krailling beteiligte sich mit 5 Helfern und 2 Fahrzeugen der Schnelleinsatzgruppen Behandlung und Transport. Aufgrund der sommerlichen Witterung waren etliche Kreislaufprobleme zu behandeln, insgesamt verlief die Großveranstaltung mit Ausstellung zahlreicher Flugzeuge und Hubschrauber sowie verschiedenen Flugvorführungen jedoch ruhig.

14.05.2017

Kraillinger Frühlingsmarkt

Wie jedes Jahr am Muttertag präsentierte sich die Bereitschaft Planegg/Krailling am 14. Mai 2017 in Krailling am Frühlingsmarkt. Die Besucher konnten sich am Infostand über Erste-Hilfe-Kurse, Aktivitäten der Bereitschaft und deren Jugendarbeit informieren. Interessierte konnten ihre Kenntinsse in der Herz-Lungen-Wiederbelebung auffrischen oder eine Einweisung in die Bedienung eines Automatischen Externen Defibrillators erhalten. Für die etwas Kleineren stellten wir unseren Rettungswagen aus, den sie dann genau erkunden konnten.

28.04.2017

Maibaumwache

25.03.2017

Bombenräumung Ungererstraße

Foto: Thomas Bayerl, MKT

Für die Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkried mussten in der Umgebung der Ungererstraße in München am 25. März 2017 insgesamt 4500 Menschen ihre Wohnungen verlassen. Der Rettungswagender Bereitschaft Planegg/Krailling beteiligte sich als Bestandteil der 3. SEG Transport an der Evakuierung von nicht gehfähigen Personen. Drei ehrenamtliche Helfer waren bereits vor sieben Uhr in der Früh nach Schwabing aufgebrochen. Nach erfolgreicher Entschärfung war der Einsatz für die Planegger Helfer gegen 15:00 Uhr beendet.

25.03.2017

Event der Firmlinge im Kupferhaus

Am 25. März 2017 leitsteten drei Mitglieder der BRK Bereitschaft Planegg/Krailling Sanitätsdienst auf dem Event der Firmlinge des Dekanats im Kupferhaus Planegg. Es waren Firmling aus dem ganzen Würmtal und drüber hinaus da. Es fand ein Gottesdienst mit Weihnbischof Rupert Graf von Stolberg und anschließend ein Gruppenfoto aus der Luftperspektive statt. Die Sanitäter durften auf der Drehleiter mitfahren. Am Abend konnten die Firmlinge die Flammen eines Feuerspucker  betrachten und danach zu der Musik der Band tanzen.

02.03.2017

Jahreshauptversammlung 2017

Die Leitung der BRK-Bereitschaft Planegg/Krailling für die Wahlperiode 2017-2021 (von links): stv. Bereitschaftsleiter Roman Dreesbach, Bereitschaftsarzt Dr. Rainer Wöhrle, Jugendwart Barbara Mungel, Bereitschaftsleiter Peter Steigenberger, stv. Bereitschaftsleiter Markus Englmeier.

Am 2. März 2017 wurde Peter Steigenberger auf der Jahreshauptversammlung als Leiter der BRK Bereitschaft Planegg/Krailling des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) im Amt bestätigt. Das ist zugleich eine Anerkennung für seinen großen Einsatz in den letzten zwei Jahren, seit er das Amt von seinem Vorgänger, Georg Voit, übernommen hat. Für Peter Steigenberger hat auch weiterhin der Nachwuchs oberste Priorität: "Damit wir auch in Zukunft unsere ehrenamtliche Hilfe vor Ort leisten können, müssen wir weiter junge Leute dazu gewinnen und ein gute Ausbildung unserer neuen Mitglieder sicherstellen." Allein im letzten Jahr haben die ehrenamtlichen Helfer des BRK über 6.300 Stunden geleistet, darunter rund 280 Einsätze mit dem First Responder, der bei Notfällen in den Würmtalgemeinden Planegg, Krailling, Gräfelfing und Neuried ausrückt.

13.01.2017

Biathlon Weltcup Ruhpolding

Die BRK Bereitschaft Planegg/Krailling unterstützte die Kollegen aus Ruhpolding bei der sanitätsdienstlichen Absicherung des Biathlon Sprint-Rennens der Männer. Zusammen mit etwa 80 weiteren ehrenamtlichen Einsatzkräften waren die vier Planegger Helfer auf verschiedenen Stationen rund um die Chiemgau Arena im Einsatz.